Ihr Anfrage

RV-Fit Präventionsprogramm

Das Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg.

Das RV-Fit Präventionsprogramm ist ein für Sie kostenfreies Trainingsprogramm, für ein ganzheitliches verbessertes Lebensgefühl, mit Elementen zu den Themen Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung.

Bewegung: Sie üben körperschonende Alltagsbewegungen und kräftigen mit dem Training Ihre Muskulatur für eine stabile Körperhaltung.

  • Muskelaufbautraining
  • Ausdauertraining
  • Arbeitsplatzbezogene Ergonomieberatung

Ernährung: Sie kochen gemeinsam gesunde und schnelle Gerichte und lernen, welche Lebensmittel Ihnen besonders gut tun.

  • Vortrag und Workshop zu vollwertiger Ernährung
  • Gemeinsames Kochen

Umgang mit Stress: Sie üben aktiv loszulassen und lernen Tricks, mit denen Sie auch in stressigen Zeiten zur Ruhe kommen.

  • Stressbewältigung
  • Entspannungsübungen

Die Teilnahme am RV-Fit Präventionsprogramm ist in der Start- und Auffrischungsphase sowohl stationär als auch ambulant möglich.

Bei ambulanter Teilnahme am Programm, finden die Start-, ambulante Trainings- und Auffrischungsphase im Vitalcenter statt.

Bei stationärer Teilnahme kann die ambulante Trainingsphase im Vitalcenter durchgeführt werden. 

Hier gehts zur Anmeldung:

ANMELDUNG RV-FIT

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Jennifer Schmid
Bereichsleitung Prävention
Email: schmid@vitalcenter-ruit.de

Programmablauf bei ambulanter Teilnahme im Vitalcenter

Startphase (3 Tage):

  • Ganztägig ambulant, vom Arbeitgeber freigestellt
  • Tag 1: Einstieg in das Programm: Ärztliche Eingangsuntersuchung, Diagnostik, Einweisung in das Ausdauer- und Gerätetraining
  • Tag 2: Gemeinsamer Start in den Tag, Gerätetraining, Gruppenkurse (Rücken und Entspannung), Ausdauer- und Gerätetraining, Einweisung Beweglichkeitstraining, Vortrag/ Workshop zum Thema: Vollwertige Ernährung
  • Tag 3: Gruppenkurse (Rücken und Entspannung), Gemeinsames Kochen, Arbeitsplatztherapie/ Ergonomie am Arbeitsplatz, Ausdauer- und Gerätetraining, Einweisung Beweglichkeitstraining, Verabschiedung 

Ambulante Trainingsphase (3 Monate):

  • Regelmäßig berufsbegleitend im Vitalcenter vor Ort trainieren
  • 2 Mal pro Woche (24 Einheiten in 12 Wochen)
  • Gruppenkurs am Donnerstagabend

Eigenaktivitätsphase (3 Monate):

  • Berufsbegleitend
  • Motiviert dranbleiben
  • Die erlernten Bewegungsgewohnheiten selbstständig in den Alltag integrieren 

Auffrischungsphase (1 Tag):

  • Ganztägig ambulant, vom Arbeitgeber freigestellt
  • Gemeinsamer Start in den Tag, Ärztliches Abschlussgespräch, Abschluss-Diagnostik, Ausdauer-, Geräte- und Beweglichkeitstraining, Gruppenkurse (Rücken und Entspannung)

Programmablauf bei stationärer Teilnahme 

Startphase (5 Tage):

  • Stationärer Aufenthalt in einer Rehaklinik Ihrer Wahl, vom Arbeitgeber freigestellt

Ambulante Trainingsphase (3 Monate):

  • Regelmäßig berufsbegleitend im Vitalcenter vor Ort trainieren

  • 1 mal pro Woche (12 Einheiten in 12 Wochen)

Eigenaktivitätsphase (3 Monate):

  • Motiviert dranbleiben, berufsbegleitend 

Auffrischungsphase (3 Tage):

  • Stationärer Aufenthalt in der Rehaklinik, vom Arbeitgeber freigestellt

 

Häufig gestellte Fragen zur Teilnahme am RV-Fit Präventionsprogramm

Welche Voraussetzungen gelten für das RV-Fit Präventionsprogramm?

Für eine Teilnahme am RV-Fit Präventionsprogramm müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie sind aktiv berufstätig und nicht arbeitslos
  • Sie arbeiten seit mehr als 6 Monaten
  • Bei Ihnen liegen erste „Zipperlein“ / Probleme vor (z. B. gelegentliche Rückenschmerzen, leichtes Übergewicht, Stress- oder Schlafprobleme)

Arbeitslose und verbeamtete Personen sowie Personen in Rente, können nicht am RV-Fit Präventionsprogramm teilnehmen. Bitte wenden Sie sich an Ihre zuständige Krankenkasse.

Sollten Sie schwer erkrankt oder eingeschränkt sein, erkundigen Sie sich zum Thema Rehabilitation bei der Deutschen Rentenversicherung.

Welche Phasen werden im Vitalcenter durchgeführt?

Wenn Sie am RV-Fit Präventionsprogramm - AMBULANT teilnehmen:

  • Die Start-, ambulante Trainings- und Auffrischungsphase finden im Vitalcenter statt

Wenn Sie am RV-Fit Präventionsprogramm - STATIONÄR teilnehmen:

  • Die ambulante Trainingsphase (12 Einheiten in 12 Wochen) findet im Vitalcenter statt
Wie kann ich am RV-Fit Präventionsprogramm teilnehmen?

Antrag online ausfüllen, Zusage abwarten und loslegen.

HIER KÖNNEN SIE SICH ANMELDEN:

rv-fit.de

Hinweis: Die Bearbeitung Ihres Antrags durch die Deutsche Rentenversicherung sollte zeitnah erfolgen, kann jedoch auch hin und wieder einige Zeit in Anspruch nehmen. Nach Absenden Ihres Antrags über die Website der Deutschen rentenversicherung erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht über den Eingang Ihres Antrags, sollte das nicht der Fall sein, kontaktieren Sie bitte die für Sie zuständige Rentenversicherung.

 

 

Wie vereinbare ich RV-Fit mit meiner Arbeit?

Die Startphase zu Beginn und die Auffrischungsphase am Ende des Programm sind ganztägig ambulant im Vitalcenter vor Ort. Ihr Arbeitgeber ist gesetzlich dazu verpflichtet, Sie für diese Tage freizustellen und das Entgelt fortzuzahlen.

Die Trainingstermine während der ambulanten Trainingsphase sind berufsbegleitend. Das bedeutet, dass Sie diese Termine außerhalb der Arbeitszeit in Ihrer Freizeit wahrnehmen.

Ist das RV-Fit Präventionsprogramm für mich kostenfrei?

Das RV-Fit Präventionsprogramm ist innerhalb der Start-, ambulanten Trainings- und Auffrischungsphase für Sie kostenfrei. 

Während der Teilnahme an den oben genannten Phasen, übernimmt die Deutsche Rentenversicherung anteilig Fahrtkosten. Maximal 3x 5,00 € für die Startphase, 24x 5,00€  für die ambulante Trainingsphase und 1x 5,00€ für die Auffrischungsphase. Die Rückerstattung der Fahrtkosten erfolgt nach Abschluss des Programms.

Entstehende Kosten während der Eigenaktivitätsphase, werden von der Deutschen Rentenversicherung NICHT übernommen.

 

Inhalte der Phasen des RV-Fit Präventionsprogramm

Startphase (3 Tage): Intensive Einführung in das Programm

  • Ärztliche Eingangsuntersuchung
  • Diagnostik
  • Einführung Ausdauer- und Gerätetraining
  • Einführung Beweglichkeitstraining
  • Aktive Trainingseineinheiten (Ausdauer- und Gerätetraining)
  • Gruppenkurse 
  • Vortrag und Workshop zum Thema Vollwertige Ernährung
  • Arbeitsplatztherapie/ Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Stressbewältigung und Entspannung
  • Wärmetherapie

Ambulante Trainingsphase (3 Monate): Regelmäßiges trainieren

  • Bewegungsroutinen entwicklen, regelmäßig trainieren 
  • 2 Mal pro Woche (24 Einheiten/ 12 Wochen)
  • Vor oder nach der Arbeit 
  • Wöchentlicher Gruppenkurs am Donnerstagabend

Eigenaktivitätsphase (3 Monate): Motiviert dranbleiben

  • Die erlernten Bewegungsroutinen selbstständig in den Alltag integrieren

Auffrischungsphase (1 Tag):  Abschlusstag/ Programmabschluss

  • Gemeinsamer Abschluss des Programms nach 6 Monaten
  • Noch einmal Zielen widmen
  • Reflektieren erreichter Ziele, Ziele auffrischen, persönliches Resümee ziehen
  • Feststellen, wie sich Ihr Wohlbefinden verändert hat
Starttermine
  • RV-Fit 2024.2 - Startphase: Freitag, 23.02.2024, Montag, 26.02.2024 und Dienstag, 27.02.2024 - belegt
  • RV-Fit 2024.3 - Startphase: Freitag, 22.03.2024, Montag, 25.03.2024 und Dienstag, 26.03.2024 - belegt
  • RV-Fit 2024.4 - Startphase: Freitag, 12.04.2024, Montag, 15.04.2024 und Dienstag, 16.04.2024 - belegt
  • RV-Fit 2024.5 - Startphase: Freitag, 07.06.2024, Montag, 10.06.2024 und Dienstag, 11.06.2024 - frei
  • RV-Fit 2024.6 - Startphase: Freitag, 18.10.2024, Montag, 21.10.2024 und Dienstag, 22.10.2024 - frei
  • RV-Fit 2024.7 - Startphase: Freitag, 08.11.2024, Montag, 11.11.2024 und Dienstag, 12.11.2024 - frei
  • RV-Fit 2024.8 - Startphase: Freitag, 15.11.2024, Montag, 18.11.2024 und Dienstag, 19.11.2024 - frei
Ich kann an den Terminen der Startphase/ Auffrischungsphase nicht teilnehmen

Teilnahme Startphase:

  • Die Teilnahme an der Startphase ist verpflichtend, um das RV-Fit Präventionsprogramm durchzuführen. 
  • Nach Eingang Ihrer Bewilligung, planen wir Sie automatisch in die nächstmögliche Gruppe ein und informieren Sie über Ihren Starttermin. Sollten Sie die Termine der Startphase nicht wahrnehmen können, verschieben wir Ihren Programmstart auf die nächste Gruppe.

Teilnahme Auffrsichungsphase:

  • Sollte Ihnen die Teilnahme am Auffrischungstag nicht möglich sein, können Sie am Auffrischungstag einer folgenden Gruppe teilnehmen. 
Ich bin während der ambulanten Trainingsphase im Urlaub oder aus beruflichen Gründen verhindert

Die ambulante Trainingsphase beträgt 12 Wochen. Optimaler Weise absolvieren Sie innerhalb dieser Zeit 2 Trainingseinheiten pro Woche. Sind Sie durch Urlaub,Krankheit oder aus beruflichen Gründen verhindert, können Sie die versäumten Trainingseinheiten innerhalb der ambulanten Trainingsphase nachholen. 

Ablauf der Eigenaktivitätsphase

In der Eigenaktivitätsphase gilt es, das während der ambulanten Trainingsphase erlernte Bewegungsverhalten selbstständig in den Alltag zu integrieren. Sport in den eigenen vier Wänden, Angebote im Sportverein, Gesundheitskurse über die Krankenkasse, Fitnesstraining im Studio, - alles ist möglich.

Die in dieser Phase entstehenden Kosten, werden NICHT durch die Deutsche Rentenversicherung übernommen. 

Kontakt Deutsche Rentenversicherung BW

Firmenberaterin
Johanna Kielkopf

Telefon: 0711-84830623
Email:firmenservice-es-gp@dont-want-spam.drv-bw.de

Kontakt Prävention Vitalcenter

Verwaltung Prävention

Telefon: 0711 99 33 939 25
Email: rv-fit@dont-want-spam.vitalcenter-ruit.de