Kontakt Turnverein Nellingen

Rehsaport Sprechstunde

Montag: 11.00 -12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00-17.00 Uhr


Telefon: 0711 340 153 10

 

 

 

Rehabilitationssport

In Zusammenarbeit mit dem Turnverein Nellingen 1893 e.V. in den Räumlichkeiten des Vitalcenters.

Der Rehabilitationssport wird in unterschiedlichen Bereichen/bei verschiedenen Krankheitsbildern angeboten, dazu zählen:
 

Gelenk- und Rückentraining

Das Angebot richtet sich an Patienten mit Gelenk- und Rückenbeschwerden, Arthrose und künstlichem Gelenkersatz.

Das Angebot kann sowohl mit ärztlicher Verordnung als auch auf Selbstzahlerbasis betrieben werden.

Mit einer Rehasportverordnung:
In der Regel werden 50 Übungseinheiten in 18 Monaten verordnet. Die Verordnung endet entweder mit Erreichen der 50 Übungseinheiten oder mit Ablauf des auf der Verordnung genannten Gültigkeitszeitraums. Die Verordnung des Rehasportes ob­liegt Ihrem behandelnden Arzt.
Die Krankenkassen begrüßen eine Mitglied­schaft in den anbietenden Vereinen auf freiwil­liger Basis, um die eigenverantwortliche Durch­führung des Bewegungstrainings zu fördern und nachhaltig zu sichern. Eine Mitgliedschaft im Verein ist jedoch für die Teilnahme am Re­habilitationssport  für die Dauer der Verordnung nicht verpflichtend.

Bitte beachten Sie, dass Verordnungen die als Funktionstraining ausgestellt sind, vom Turnverein Nellingen nicht abgerechnet werden können!

Ohne Rehasportverordnung:
Mitgliedsbeitrag im TV Nellingen: 72,00 €/Jahr
Kursbeitrag: 50,00 Euro im Trimester (3 x pro Jahr)

Privatversicherte:
können auf Antrag eine Förderung von Ihrer Krankenkasse erhalten.

Individualtraining Herzsport

Das Angebot richtet sich an herzkranke Patienten, deren Belastbarkeit stark reduziert ist und nicht am Gruppentraining einer Herzgruppe teilnehmen können.

Wir bieten Ihnen ein individuell auf Sie angepasstes Training an therapeutischen Geräten unter Anleitung eines Koronarsport-Gruppenleiters. Das Training findet innerhalb einer Gruppe auf der Therapiefläche des Vitalcenters und ärztlicher Aufsicht statt.

Ziel des Individualsport:

  • Ökonomisierung der Herzarbeit
  • Kräftigung der Körpermuskulatur
  • Ausgleich von muskulären Defiziten und Dysbalancen
  • Verbesserung der Lebensqualität und Prognose

Der Kurs ist geeignet für Patienten:

  • mit einer Erkrankung der Herzkranzgefäße
  • mit einem Herzfehler oder Herzklappenfehler
  • nach Herzklappenersatz
  • mit Kardiomyopathie (Herzmuskelerkrankung)
  • mit Herzrhythmusstörungen (z.B. absolute Arrhythmie)

Sport bei Krebs

Ein spezielles Bewegungs- und Sportangebot, dass sich an Frauen richtet, die an Brustkrebs erkrankt sind, sich noch in der Behandlung befinden oder diese bereits abgeschlossen haben.

Der Weg zurück in den Alltag ist für Menschen, die von einer Krebserkrankung betroffen sind oder waren, besonders schwer. Bewegung stellt einen wesentlichen Bestandteil einer umfassenden und ganzheitlich ausgerichteten Rehabilitation in der Krebsnachsorge dar.

Ziele

  • das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken, um den Herausforderungen des Alltags wieder begegnen zu können
  • Bewegungseinschränkungen und Schonhaltung durch angepasste Kräftigung und Mobilisation auf ein Minimum zu reduzieren
  • durch regelmäßiges Training auch das Immunsystem positiv zu beeinflussen.

Das Angebot kann sowohl mit ärztlicher Verordnung als auch auf Selbstzahlerbasis betrieben werden.

Mit einer Rehasportverordnung:
In der Regel werden 50 Übungseinheiten in 18 Monaten verordnet. Die Verordnung endet entweder mit Erreichen der 50 Übungseinheiten oder mit Ablauf des auf der Verordnung genannten Gültigkeitszeitraums. Die Verordnung des Rehasportes ob­liegt Ihrem behandelnden Arzt.
Die Krankenkassen begrüßen eine Mitglied­schaft in den anbietenden Vereinen auf freiwil­liger Basis, um die eigenverantwortliche Durch­führung des Bewegungstrainings zu fördern und nachhaltig zu sichern. Eine Mitgliedschaft im Verein ist jedoch für die Teilnahme am Re­habilitationssport  für die Dauer der Verordnung nicht verpflichtend.

Bitte beachten Sie, dass Verordnungen die als Funktionstraining ausgestellt sind, vom Turnverein Nellingen nicht abgerechnet werden können!

Ohne Rehasportverordnung:
Mitgliedsbeitrag im TV Nellingen: 72,00 €/Jahr
Kursbeitrag: 50,00 Euro im Trimester (3 x pro Jahr)

Privatversicherte:
können auf Antrag eine Förderung von Ihrer Krankenkasse erhalten.

Kontakt Turnverein Nellingen

Rehasport-Sprechstunden:

Montag: 11.00 -12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00-17.00 Uhr


Telefon: 0711 340 153 10

Homepage TV Nellingen