Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg

 

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg bieten wir Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind, das               Präventionsprogramm.

Für wen ist das Präventionsprogramm geignet?                                                                                      Das Präventionsprogramm richtet sich an Arbeitnehmer, die bei der Deutschen Rentenversicherung versichert sind, zu wenig Bewegung, Probleme mit dem Gewicht und der Ernährung haben, die unter Rückenschmerzen, Bluthochdruck oder Diabetes Mellitus leiden.

Wie läuft das Präventionsprogramm ab?

  • Initialphase                                                                                                                                          3 Tage à 5-6 Stunden, Donnerstag-Samstag im Vitalcenter                                                       Ärztliche Eingangsuntersuchung, Schulungen zu Ernährung und Stress, Mittagessen, Bewegungs- und Entspannungsgstraining, Gerätetraining 
  • Ambulante Trainingsphase                                                                                                                24 ambulante Trainingseinheiten à 90 Minuten im Vitalcenter                                                           Gruppentraining zu den Themen Ausdauer/Krafttraining an Geräten/Entspannung/Ernährung und Motivation) 
  • Aktivität in der Eigenverantwortlichkeit, Eigentrainingsphase                                                            In der  Phase III sind die Teilnehmer gefordert, erlernte Bewegungsprogramme in eigener Verantwortung umzusetzen und ein eigenständiges Bewegungsverhalten zu organisieren.
  • Refresher                                                                                                                                             1 Tag  5-6 Stunden im Vitalcenter                                                                                               Ärztliche Abschlussuntersuchung, langfristige Strategien, Mittagessen, Gerätetraining

 

Kostenerstattung des Präventionsprogramms
Die Leistungen des Präventionsprogramms im Vitalcenter werden von der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg vergütet. Zudem werden den Teilnehmern die Fahrtkosten nach den Sätzen der DRV BW erstattet.

Sie haben Fragen zum Programm?
Jürgen Saur, Vitalcenter: 0711-9933939 26, Opens window for sending emailsaur@dont-want-spam.vitalcenter-ruit.de

oder bei der Firmenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, Dagmar Fuchs, 0711-84830623                                            

Informationen erhalten Sie auch unter der Seite der                                                                       Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg
Opens external link in new windowwww.deutsche-rentenversicherung.de/BadenWuerttemberg/de

Anträge für das Programm
Initiates file downloadAntrag für das Pogramm, G0180        

Initiates file downloadAnlage zum Antrag, G0185

Initiates file downloadÄrztlicher Befundbericht zum Programm G0190

Initiates file downloadHonorarabrechnung für ärztlichen Befundbericht G0600

Kontakt BGF

alt text
Diplom-Sportlehrer Jürgen Saur
Operativer Leiter - Prokurist
Tel. 0711 9933939-26
saur@dont-want-spam.vitalcenter-ruit.de